Liebesgedichte Liebessprüche Gedichte Liebe Freundschaft Gedichte Abschied Gedichte Sehnsucht Gedichte Liebe Zitate
Danke Gedichte Hochzeit Gedichte Muttertag Gedichte Valentinstag Gedichte
Prosa Geschichten








Auch wir werden alt werden



__________________________

PROSA GEDICHTE
- auch wir werden alt werden
- Sequenzen
- Zeitvertreibend
- Zwischenspiel


Erzählungen
Liebesbriefe
Prosa

Geschichten
Kurzgeschichten



LIEBESGEDICHTE von
Brentano
Goethe
Rilke
Sidonie Grünwald-Zerkowitz
Yvan und Claire Goll


__________________________

zitat

Je älter man wird, um so
rücksichtsvoller ehrt man des
andern Eigenart.

- Cäsar Flaischlen -

_______________________







Schönes Prosa Gedicht. Dieses Liebesgedicht wurde von dem deutschen Lyriker Cäsar Flaischlen geschrieben.

Auch wir werden alt werden

Auch wir werden alt werden, Hannie, und Furchen und Falten werden
sich in unser Gesicht graben und das Herz wird müde werden
des frohen Glaubens seiner Jugend und müde der bunten Hoffnungen,
mit denen es sich freute und über alle Enttäuschungen hinweglachte.

Und es gab Zeiten, da wir wünschten, älter zu sein!

Erinnerst du dich ihrer?! dumme, süsse Zeiten!
da wir mit trunkener Sehnsucht in die Ferne drängten und alles
Schöne stets nur in der Zukunft suchten?!

Erinnerst du dich dieser Zeiten noch?!
da wir in Freuden schwelgten, die wir haben würden, und
verschwenderisch in unserem Jubel wie törichte Kinder das stille Glück
der Gegenwart kaum achteten, denn jeder nächste Frühling brachte
ja viel schönere Sonne und viel rotere Rosen!
und da wir nur gelacht, wenn eins gewarnt hätte: auch wir würden alt
werden, und Furchen und Falten würden sich in unser Gesicht graben!

Und heute? sieh: heut sind wir zweifelnder geworden schon und
zager und geiziger mit den frohen Stunden unseres Tages ...
wir träumen immer noch: ein jeder nächste Frühling müsse uns viel
schönere Sonne noch, viel rotere Rosen bringen, und gäben doch nicht
mehr so leichten Herzens den schönen Augenblick dafür!

So flattert unsere Sehnsucht einer weissen Taube gleich durch
unsere Jahre ... weit voraus erst in die blaue Ferne und dann, allmählich
rückwärtssuchend, über uns zurück ... bis plötzlich alles, was wir einst
gewünscht und vor uns wähnten, hinter uns liegt ...
erfüllt, erlebt und ohne dass wir wüssten, wie es kam und wie es ging ...

Und so ... werden auch wir alt werden, Hannie, und Furchen und
Falten werden sich in unser Gesicht graben und das Herz wird müde
werden des frohen Glaubens seiner Jugend und alles, was wir in die
Zukunft träumten, wird auf einmal hinter uns liegen
erfüllt, erlebt und ohne dass wir wüssten, wie es kam und wie es ging.

- Cäsar Flaischlen 1864-1920, deutscher Lyriker -


Cäsar Otto Hugo Flaischlen wurde am 12. Mai 1864 in Stuttgart geboren
und ist 1920 in Gundelsheim gestorben. Er war ein bekannter Lyriker
und Mundartdichter, Erzähler und Dramatiker.

> Leben und Werke Cäsar Flaischlen



Mehr Prosa Gedichte
Kurze Prosa Gedichte
Liebesbriefe
Liebesgedichte




Weitere Prosa Gedichte

Sequenzen, Prosa Gedicht
von Marie Luise Weissmann.

Zeitvertreibend, kurzes Prosa Gedicht
von Monika Minder.

Zwischenspiel, Prosa Gedicht
von Bruno Ertler.




Link-Tipps

Werke Cäsar Flaischlen
auf zeno.org

Lebensweisheiten Liebe
Tiefgründige schöne Weisheiten des Lebens und der Liebe.

Liebesgedichte Geburtstagsgedichte
Schöne Liebesgedichte für den Geburtstag.

Sprüche zum Nachdenken
Einfühlsame Sprüche zu verschiedenen Themen des Lebens.

Sprüche Hoffnung
Schöne Sprüche der Hoffnung, des Lebens und der Liebe.





Bücher- und Geschenk-Tipps

Von Alltag und Sonne: Gedichte und Prosa






Wir werden zusammen alt







Weitere Liebesgedichte und Prosa

Erzählungen Prosa Gedichte Liebesgedichte
Liebessprüche Geschichten Liebesbriefe
Kurzgeschichten Liebe Gedichte
Freundschaft Hochzeit Abschied
Brentano Goethe Rilke
Danke Sehnsucht
Muttertag



nach oben