Liebesgedichte Liebessprüche Gedichte Liebe Freundschaft Gedichte Abschied Gedichte Sehnsucht Gedichte Liebe Zitate
Danke Gedichte Hochzeit Gedichte Muttertag Gedichte Valentinstag Gedichte
Prosa Geschichten








Ich denke dein



__________________________

LIEBESGEDICHTE

Agnes
Apassionata
Bleib noch eine Weile
Erklär mir Schweigen
Erste Liebe
Ich denke dein
Ich und Du
Küss mich noch einmal
Liebe auch
Lieben und geliebt zu werden
Liebesnacht
Metamorphosen
Mit meinem Bilde
Wie ich dich liebe
Wiederfinden
Wiedersehen ausmalen


Liebesgedichte 2

Liebesgedichte kurz
Kurze Liebesgedichte
Lustige Liebesgedichte

Liebeskummer Gedichte
Traurige Liebesgedichte



LIEBESGEDICHTE von
Brentano
Goethe
Rilke
Sidonie Grünwald-Zerkowitz
Yvan und Claire Goll

__________________________

zitat

Wer die Welt zu sehr liebt,
kommt nicht dazu, über sie
nachzudenken; wer sie zu
wenig liebt, kann nicht
gründlich genug über sie
denken.

- Christian Morgenstern -

_______________________







Schönes Liebesgedicht von Friederike Brun, sowie weitere Gedichte der dänischen Schriftstellerin.

Ich denke dein

Ich denke dein, wenn sich im Blütenregen
Der Frühling malt
Und wenn des Sommers mildgereifter Segen
In Ähren strahlt.

Ich denke dein, wenn sich das Weltmeer tönend
Gen Himmel hebt
Und vor der Wogen Wut das Ufer stöhnend
Zurücke bebt.

Dein denk' ich, wenn der junge Tag sich golden
Der See enthebt,
An neugebornen zarten Blumendolden
Der Frühthau schwebt.

Ich denke dein, wenn sich der Abend rötend
Im Hain verliert
Und Philomelens Klage leise flötend
Die Seele rührt.

Dein denk' ich, wenn im bunten Blätterkranze
Der Herbst uns grüsst;
Dein, wenn in seines Schneegewandes Glanze,
Das Jahr sich schliesst.

Am Hainquell, ach! im leichten Erlenschatten
Winkt mir dein Bild!
Schnell ist der Wald, schnell sind die Blumenmatten
Mit Glanz erfüllt.

Beim trüben Lampenschein, in bittern Leiden,
Gedacht' ich dein!
Die bange Seele flehte nah' am Scheiden:
"Gedenke mein!"

Ich denke dein, bis wehende Zypressen
Mein Grab umziehn;
Und auch in Tempes Hain soll unvergessen
Dein Name blühn.

- Friederike Sophie Christiane Brun 1765-1835, dänische Schriftststellerin -

Freundschaft und Liebe

Hand in Hand und unzertrennbar wandeln
Freundschaft und reine Liebe mit einander!
Wo die Freundschaft entflieht, da senkt der keusche
Eros die Fackel.


- Friederike Sophie Christiane Brun 1765-1835, dänische Schriftststellerin -

Die Umarmung

Es rauschet das Meer ans Gestad' heran,
Hoch wandelt der Mond auf der Aetherbahn!
Still funkelt der Sternlein sanftzitternder Glanz,
Auf purpurner Wogen harmonischem Tanz!

O himmlische Nacht mit dem Sternenkranz,
Mit des Urlichts ewigströmenden Glanz!
Hoch hebst du das Herz aus dem Staub empor
Zu schweben in seliger Geister Chor!

Der zackigte Fels gegürtet mit Schaum,
Ist bebenden Seelen geweihter Raum;
In deinem Arm und an deiner Brust
Hoch schweb' ich empor zu der Götter Lust!

Und wenn sie verrinnet und wenn sie versiegt,
Die selige Stunde der Liebe,
Wenn der himmelentflammete Hauch verfliegt,
Wer ist's der im Leben noch bliebe?

Und tränke die Hefen des Lebens hinab,
Und wanket' entgeistert ans späte Grab?
O lebet und sterbet im seligen Traum,
Im seligen Traume der Liebe!

- Friederike Sophie Christiane Brun 1765-1835, dänische Schriftststellerin -




Mehr Liebesgedichte
Liebesgedichte
Traurige Liebesgedichte







Link-Tipps

Geburtstagsgedichte Liebesgedichte
Schöne Liebesgedichte für den Geburtstag.

Sprüche Liebe
Schöne Liebessprüche und Gedichte.

Kostenlose Bilder und Gedichte
Schöne Naturbilder und Gedichte zum gratis Nutzen.




Bücher-Tipps

Im Irrgarten der Liebe:
Dreiecksbeziehungen und andere Paarkonflikte







Wer lieben kann, ist glücklich: Prosa und Gedichte







Weitere Liebesgedichte

Liebesgedichte Gedichte Liebe Liebessprüche
kurze Freundschaft Kuss lustige Glück Danke
Liebeskummer traurige Abschied Hochzeit
Frühling Liebeszitate Sehnsucht Schmerz
Muttertag Valentinstag Weihnachten
Trennung romantische




nach oben