Liebesgedichte Liebessprüche Gedichte Liebe Freundschaft Gedichte Abschied Gedichte Sehnsucht Gedichte Liebe Zitate
Danke Gedichte Hochzeit Gedichte Muttertag Gedichte Valentinstag Gedichte
Prosa Geschichten








Erklär mir Schweigen

Auf dieser Seite

Geschenk-Tipps
gute Links


__________________________

LIEBESGEDICHTE

Agnes
Apassionata
Bleib noch eine Weile
Erklär mir Schweigen
Erste Liebe
Ich denke dein
Ich und Du
Küss mich noch einmal
Liebe auch
Lieben und geliebt zu werden
Liebesnacht
Metamorphosen
Mit meinem Bilde
Wie ich dich liebe
Wiederfinden
Wiedersehen ausmalen


Liebesgedichte 2

Liebesgedichte kurz
Kurze Liebesgedichte
Lustige Liebesgedichte

Liebeskummer Gedichte
Traurige Liebesgedichte


LIEBESGEDICHTE von
Brentano
Goethe
Rilke
Sidonie Grünwald-Zerkowitz
Yvan und Claire Goll

__________________________

zitat

Das Warten ist die grausamste
Vermengung von Hoffnung und
Verzweiflung, durch die eine
Seele gefoltert werden kann.

- Sully Prudhomme -

_______________________







Sie erhalten hier ein schönes Liebesgedicht, geschrieben von Monika Minder sowie weitere Gedichte der schweizer Lyrikerin.

Erklär mir Schweigen

Erklär mir Schweigen
Würd ich dir gerne sagen,
Doch kein Befehl
Soll meine Lippen tragen.

Erklär mir Liebe
So wie du daran verzweifelst,
Vielleicht
Musst du dann nicht mehr schweigen.

Erklär mir diesen Blick
Der stark wie ein Gewitter ist
Und dürstend
Sich im Meer verstrickt!

Erklär mir das Vergessen
Wenn du noch Worte hast
Und dich dein Spiel
Noch immer in der Seele hasst!

Erklär mir Schweigen!

(© Monika Minder)

Wie oft

Wie oft
habe ich deine Stimme
nicht hören können,
deinen Blick
nicht in meinem
sehen dürfen.

Wie oft
waren die Augenblicke
blosser Schmerz
und in der Erinnerung
irgendwann zu schwach,
um bestehen zu können.

Wie oft
verlor sich der Gedanke
an dein Gesicht,
so dass er irgendwann
verblassen musste.

(© Monika Minder)

Und dennoch

Und dennoch
war sie nicht umsonst,
die Zeit mit dir. -
Eine Begegnung
mit dem Leben,
dem Sein.
Lebendigkeit lebt
nicht vom Schonen.
Es würde sogleich
ein Anderes kommen,
ein Schlimmeres,
denn das ist doch das Leben.
Aber danach braucht es wieder eine Stille
ein Sterben
Geduld.

Und dennoch
war es nicht umsonst,
zu wachsen und zu blühen,
in der Laune der Zeit,
in der Kraft der Hoffnung,
dieser zärtlichen Macht,
die das warten auf den Frühling
erträglich macht.
Auf ihn kann man sich
wenigstens verlassen.
Er kommt jedes Jahr
immer wieder.

Und dennoch
war es nicht umsonst,
auch wenn sich die Liebe
vor lauter Hoffen
ins Grabe drehte.
Liebe ist immer eine Frage der Zeit,
die es genau dann,
wenn sie blüht, zu schützen gilt,
wie die junge Pflanze
im Frühling.

- © Monika Minder -

Blühen und Vergehen

Liebe, Freundschaft, was ist mehr
Jenes erhabene Gefühl, das uns nährt.
Liebe voller heisserfüllter Wogen
Zwischen Himmel und betrogen.
Mal süsser Blumenduft
Mal Blitz und Donner in der Luft.
Mildes Lächeln, deine Hand
Launen und ein Pfand.
Nebeldünste, die verwehen
Liebe will doch immer blühen und vergehen.

(© Monika Minder)



Mehr Liebesgedichte
Liebesgedichte
Schmerz Gedichte

Lebensweisheiten Liebe
Tiefgründige Weisheiten und Zitate des Lebens.

Love Gedichte
Eine Auswahl schöner Liebesgedichte.

Sehnsucht Gedichte
Schöne Gedichte zum Thema Sehnsucht und Liebe.

Geschenk- und Bücher-Tipps

Die Entdeckung des Schweigens:
Vom Glück der Stille in einer Welt, die den Mund nicht mehr hält







365 Tage & Gelassenheit






Liebe radikal:
Wie du deine Beziehungen zum Erblühen bringst










Mehr Liebesgedichte

Liebesgedichte Gedichte Liebe Liebessprüche
kurze Freundschaft Kuss lustige Glück Danke
Liebeskummer traurige Abschied Hochzeit
Frühling Liebeszitate Sehnsucht Schmerz
Muttertag Valentinstag Weihnachten
Trennung romantische

nach oben